Unsere Unterrichtsräume








 

Bei besser: wissen geben Studenten der Lübecker Musikhochschule regelmäßig Hauskonzerte. Sie haben dann ein Semester Deutsch gelernt und präsentieren sich am Abschluss eines Intensivkurses von einer ganz anderen Seite: als werdende Profis mit enormer Ausstrahlung.
Die Abende sind bereits Wochen im Voraus ausgebucht. Kein Wunder, denn es sind sehr persönliche Musikerlebnisse, in die der internationale Charakter der Kunst einfließt.






 

Bilder des ersten Hauskonzertes bei besser: wissen im Juni 2007. Große Orchesterinstrumente, wie beispielsweise Posaune, waren ebenso zu hören wie die zarte Gitarre oder die klangvolle Klarinette. Die junge chinesische Sopranistin Li Na begeisterte ihr Publikum mit der Arie der "Königin der Nacht" aus Mozarts Oper "Die Zauberflöte".




 

 

Salon junior 2008

 

Jugendliche aus dem Deutschkurs 7./8. Klasse haben bei besser: wissen einen Lübeck-Krimi geschrieben. Sieben Monate haben sie Figuren, Konflikte und den Plot entwickelt. Mit unserer Schauspielkollegin Antje Birnbaum haben sie schließlich an den Dialogen des Hörspiels gefeilt und Sprechtechnik geübt. Im Februar 2008 haben die Jugendlichen vor vollbesetztem Haus das erste Mal auf der Bühne gestanden und ihr Werk gelesen: Ff6 und die Leiche in der Trave.
Die jungen Autoren (von rechts: Suuna Grzywatz, Caroline Miholic, Isabelle Mente, Lucca Grzywatz, André Richter) planen schon den zweiten Teil.