Hygiene-Konzept

Legende: GF = Geschäftsführung / MA = MitarbeiterIn / HON = Honorarmitarbeiterin

MethodenRhythmusKontrollen
2G-Regelung ab 18 Jahren. Desinfektionsspender an der EingangstürJede Person beim EintretenGF und HON achten darauf, dass 2G eingehalten wird und ihre Kunden sich die Hände desinfizieren
Abstände im Klassenraumpermanent einzuhaltenBestuhlung und Belegung wurden durch die GF entsprechend der Abstandsregeln geändert
nur 1 Person in der Küchepermanent einzuhaltenMarkierung am Boden ist sichtbar und ist einzuhalten
Wartebereich vor der Küche mit 1,5 m Abstandpermanent einzuhaltenMarkierung am Boden ist sichtbar und ist einzuhalten
Wartebereich vor den Toiletten mit 1,5 m Abstandpermanent einzuhaltenMarkierung am Boden ist sichtbar und ist einzuhalten
PausenregelungWenn sich in der Eingangshalle mehr als acht Personen aufhalten, besteht MaskenpflichtGF und HON achten darauf, dass die Maskenpflicht ggf. umgesetzt wird
Nachverfolgung von InfektionskettenRaumpläne werden zwei Wochen aufbewahrt. Dort ist die Belegung nachzulesen.Bei einem Verdachtsfall werden die betroffenen Kunden / HON sofort informiert und weitere Maßnahmen in Absprache mit dem Gesundheitsamt ergriffen
Lüften der Räumevor und nach dem Unterricht. Bei schönem Wetter Unterricht bei geöffnetem FensterGF achtet darauf, dass die HON die Räume lüften
Unterrichten von GruppenGruppenkurse werden bei geöffneter Tür unterrichtetGF achtet darauf, dass die HON die Räume geöffnet halten

Die Gesundheit unserer Kollegen und Kunden ist uns sehr wichtig. Wir achten akribisch darauf, dass unsere Hygieneregelungen eingehalten werden.

Wenn es Verbesserungspotenziale / Regelabweichungen gibt, wird zeitnah ein Gespräch zwischen der GF, der HON und ggf. den Kunden / TN geführt. Ziel ist es, Lösungen zu finden, die für alle tragbar und regelkonform sind.